Herzlich willkommen bei Neulken & Partner.

Wir sind eine national und international tätige Wirtschaftsprüfer-, Steuerberater- und Rechtsanwaltspraxis mit Stammsitz in Mülheim an der Ruhr und beraten seit mehr als 30 Jahren Mandanten im Bereich des Steuerrechts und des Wirtschaftsrechts.

Die Zusammenarbeit von Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwalt bildet eine fachlich breit aufgestellte Basis, aufgrund derer selbst komplexe Sachverhalte schnell durchdrungen und speziell für Sie individuelle Lösungsansätze entwickelt werden.

Das Zusammenwirken unserer Berater unterschiedlicher fachlicher Prägung mit unserem ausschließlich aus qualifizierten Mitarbeitern bestehenden Team gewährleistet Ihre individuelle Beratung auf hohem Niveau. Die persönliche Betreuung unserer Mandanten durch den verantwortlichen Berater ist für uns selbstverständlich.

Unsere Sozietät berät und unterstützt sowohl Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften bis hin zu Konzernen als auch Einzelpersonen und Familien sowie Vereine und Stiftungen in allen wirtschaftlichen, wirtschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Angelegenheiten.

Der Bogen unserer Beratungsleistungen ist weit gespannt:

Im Unternehmensbereich sind wir von der Gründung über die laufende betriebswirtschaftliche, steuerrechtliche und wirtschaftsrechtliche Betreuung bis hin zu Umstrukturierungen und Unternehmensübergängen Ihr Ansprechpartner. Denken wie ein Unternehmer, handeln wie ein verantwortungsbewusster Anwalt und Steuerberater, ist unser Anspruch.

Privatleute und Familien sowie Vereine und Stiftungen beraten wir sowohl in Einzelfragen als auch fortlaufend, von der alljährlichen Steuererklärung über wichtige Investitions- und Finanzierungsentscheidungen bis hin zur Erstellung eines Testaments bzw. der Planung einer Nachfolgeregelung.

Bauen Sie auf einen starken Partner, der Ihnen individuell, sicher und kompetent bei Fragen aus den Bereichen des Steuer-, Wirtschafts- und Zivilrechts sowie bei betriebswirtschaftlichen Entscheidungen zur Seite steht.


Aktuelle Informationen:

In monatlicher Abfolge möchten wir auf unserer Website über ausgewählte Entscheidungen speziell der Finanzgerichte und Anweisungen der Finanzverwaltung informieren.

Den Inhalt des aktuellen Rundschreibens finden Sie hier:

Rundschreiben VIII/2019

mit den Themenbereichen:

I.    Wichtige Steuer- und Sozialversicherungstermine

  • September 2019
  • Oktober 2019

 

II.   Aus der Gesetzgebung

  • Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften
  • Gesetz zur Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes
  • Gesetz zur Entlastung unterhaltsverpflichteter Angehöriger in der Sozialhilfe und in der Eingliederungshilfe (Angehörigen-Entlastungsgesetz)
  • Weitere Maßnahmen zur besseren Bekämpfung von Geldwäsche
  • Maßnahmen zum bezahlbaren Wohnen und der Schaffung zusätzlicher Wohnräume beschlossen
  • Maßnahmen zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes
  • Entwurf eines Gesetzes zur Rückführung des Solidaritätszuschlags

 

III.  Aus der Rechtsprechung und der Steuerverwaltung

  • Einkommensteuer; Rentenberater sind gewerblich tätig
  • Einkommensteuer; Rückstellung für Bonuspunkte und Gutscheine aus personifizierten Kundenbindungsprogrammen
  • Einkommensteuer; nur eingeschränkte Abfärbewirkung bei einer Personengesellschaft, die Beteiligungseinkünfte erzielt
  • Einkommensteuer; Verpächterwahlrecht nach Beendigung einer unechten Betriebsaufspaltung
  • Einkommensteuer; keine Begründung einer ersten Tätigkeitsstätte auch bei wiederholter Zuordnung zu einer Baustelle
  • Einkommensteuer; auch bei Bezug von Baukindergeld Berücksichtigungsfähigkeit von Handwerkerrechnungen gem. § 35a Abs. 3 EStG
  • Körperschaftsteuer; Ausfall von Forderungen einer GmbH gegen einen Gesellschafter
  • Grunderwerbsteuer; Grundstückskaufvertrag zwischen Gesellschaft und Gesellschafter
  • Buchführung; neu gefasste GoBD

 

IV.  Aus anderen Rechtsgebieten

  • Arbeitsrecht; Urlaubstageangaben in der Entgeltabrechnung
  • Arbeitsrecht; fehlende Arbeitszeitdauer im Arbeitsvertrag

 

zum Rundschreiben VIII/2019

Herzlich willkommen bei Neulken & Partner.

Wir sind eine national und international tätige Wirtschaftsprüfer-, Steuerberater- und Rechtsanwaltspraxis mit Stammsitz in Mülheim an der Ruhr und beraten seit mehr als 30 Jahren Mandanten im Bereich des Steuerrechts und des Wirtschaftsrechts.

Die Zusammenarbeit von Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwalt bildet eine fachlich breit aufgestellte Basis, aufgrund derer selbst komplexe Sachverhalte schnell durchdrungen und speziell für Sie individuelle Lösungsansätze entwickelt werden.

Das Zusammenwirken unserer Berater unterschiedlicher fachlicher Prägung mit unserem ausschließlich aus qualifizierten Mitarbeitern bestehenden Team gewährleistet Ihre individuelle Beratung auf hohem Niveau. Die persönliche Betreuung unserer Mandanten durch den verantwortlichen Berater ist für uns selbstverständlich.

Unsere Sozietät berät und unterstützt sowohl Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften bis hin zu Konzernen als auch Einzelpersonen und Familien sowie Vereine und Stiftungen in allen wirtschaftlichen, wirtschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Angelegenheiten.

Der Bogen unserer Beratungsleistungen ist weit gespannt:

Im Unternehmensbereich sind wir von der Gründung über die laufende betriebswirtschaftliche, steuerrechtliche und wirtschaftsrechtliche Betreuung bis hin zu Umstrukturierungen und Unternehmensübergängen Ihr Ansprechpartner. Denken wie ein Unternehmer, handeln wie ein verantwortungsbewusster Anwalt und Steuerberater, ist unser Anspruch.

Privatleute und Familien sowie Vereine und Stiftungen beraten wir sowohl in Einzelfragen als auch fortlaufend, von der alljährlichen Steuererklärung über wichtige Investitions- und Finanzierungsentscheidungen bis hin zur Erstellung eines Testaments bzw. der Planung einer Nachfolgeregelung.

Bauen Sie auf einen starken Partner, der Ihnen individuell, sicher und kompetent bei Fragen aus den Bereichen des Steuer-, Wirtschafts- und Zivilrechts sowie bei betriebswirtschaftlichen Entscheidungen zur Seite steht.


Aktuelle Informationen:

In monatlicher Abfolge möchten wir auf unserer Website über ausgewählte Entscheidungen speziell der Finanzgerichte und Anweisungen der Finanzverwaltung informieren.

Den Inhalt des aktuellen Rundschreibens finden Sie hier:

Rundschreiben VIII/2019

mit den Themenbereichen:

I.    Wichtige Steuer- und Sozialversicherungstermine

  • September 2019
  • Oktober 2019

 

II.   Aus der Gesetzgebung

  • Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften
  • Gesetz zur Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes
  • Gesetz zur Entlastung unterhaltsverpflichteter Angehöriger in der Sozialhilfe und in der Eingliederungshilfe (Angehörigen-Entlastungsgesetz)
  • Weitere Maßnahmen zur besseren Bekämpfung von Geldwäsche
  • Maßnahmen zum bezahlbaren Wohnen und der Schaffung zusätzlicher Wohnräume beschlossen
  • Maßnahmen zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes
  • Entwurf eines Gesetzes zur Rückführung des Solidaritätszuschlags

 

III.  Aus der Rechtsprechung und der Steuerverwaltung

  • Einkommensteuer; Rentenberater sind gewerblich tätig
  • Einkommensteuer; Rückstellung für Bonuspunkte und Gutscheine aus personifizierten Kundenbindungsprogrammen
  • Einkommensteuer; nur eingeschränkte Abfärbewirkung bei einer Personengesellschaft, die Beteiligungseinkünfte erzielt
  • Einkommensteuer; Verpächterwahlrecht nach Beendigung einer unechten Betriebsaufspaltung
  • Einkommensteuer; keine Begründung einer ersten Tätigkeitsstätte auch bei wiederholter Zuordnung zu einer Baustelle
  • Einkommensteuer; auch bei Bezug von Baukindergeld Berücksichtigungsfähigkeit von Handwerkerrechnungen gem. § 35a Abs. 3 EStG
  • Körperschaftsteuer; Ausfall von Forderungen einer GmbH gegen einen Gesellschafter
  • Grunderwerbsteuer; Grundstückskaufvertrag zwischen Gesellschaft und Gesellschafter
  • Buchführung; neu gefasste GoBD

 

IV.  Aus anderen Rechtsgebieten

  • Arbeitsrecht; Urlaubstageangaben in der Entgeltabrechnung
  • Arbeitsrecht; fehlende Arbeitszeitdauer im Arbeitsvertrag

 

zum Rundschreiben VIII/2019

Berater

Diplom-Betriebswirt
HANS-WILHELM NEULKEN, B.A., LL.M.,
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, CPA

AXEL JOSCHKO
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

JOHANNES WALLMEYER
Rechtsanwalt

Diplom-Kaufmann (FH)
FELIX NEULKEN, LL.M.
Steuerberater

Kooperationspartner

NRT NEULKEN REVISION UND TREUHAND GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Neulken & Partner
(Ruhr-Reeder-Haus)
Reichspräsidentenstraße 21–25
45470 Mülheim an der Ruhr

Telefon: +49 208 30865-0
Telefax: +49 208 30865-33

E-Mail: kanzlei(at)neulken(dot)de

Steuerberatung

  • Beratung von Einzelpersonen und Personengesellschaften
  • Beratung von Kapitalgesellschaften
  • Erbschaftsteuer
  • Steuerstrafrecht
  • Außergerichtliche Rechtsbehelfe
  • Finanzgerichtsverfahren
  • Internationales Steuerrecht
  • Umwandlungssteuerrecht


zu den Beratungsleistungen

Rechtsberatung

  • Gesellschaftsrecht
  • Deutsches und Internationales Handelsrecht
  • Internationales Prozessrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Umwandlungsrecht
  • Testamentsgestaltung
  • Erbrecht


zu den Beratungsleistungen

Betriebswirtschaftliche Beratung

  • Unternehmensgründung
  • Unternehmensfinanzierung
  • Corporate Governance
  • Mergers & Acquisitions


zu den Beratungsleistungen